Sie sind hier: Startseite

Aller guten Dinge sind drei: Bundessprachenamt beim Tag der Bundeswehr

Jede Menge Informationen rund um das Bundessprachenamt gab es in Nörvenich, Mürwik und Leipzig

Hürth, 16.06.2015
An insgesamt 15 Standorten fand am Samstag, dem 13. Juni, erstmals der Tag der Bundeswehr statt. Während in Nörvenich stolz Eurofighter und Tornado präsentiert wurden, lag in Mürwik die „Gorch Fock“ vor Anker und in Leipzig machte sich der Brückenlegepanzer „Biber“ lang. An allen drei Standorten mit dabei: Das Bundessprachenamt – mit jeder Menge Information rund um Sprachausbildung, Dolmetschen und Übersetzen.
weiter...


Staatssekretär Brauksiepe zu Besuch beim Bundessprachenamt

Parlamentarischer Staatssekretär Dr. Ralf Brauksiepe und MdB Dr. Georg Kippels. (Foto: © Pietsch/Presse BSprA)

Hürth, 03.06.2015
Der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung, Dr. Ralf Brauksiepe, besuchte am 29. Mai 2015 das Bundessprachenamt in Hürth und ließ sich das breite Aufgabenspektrum des Dienstleisters für die Bundeswehr und den öffentlichen Dienst in Sachen Sprache vorstellen. Begleitet wurde er bei seinem Besuch u.a. von Dr. Georg Kippels, MdB, und Gregor Golland, MdL.
weiter...


Alles auf Anfang: Lehrgangsbeginn im zweiten Quartal am Bundessprachenamt

SF Kistner und HF Lau beim Quartalsbeginn am Bundessprachenamt in Hürth

Hürth, 08.04.2015
Schultüten sind weit und breit nicht zu sehen - wohl aber jede Menge gespannte Soldatinnen und Soldaten sowie Angehörige des öffentlichen Dienstes:
Am Bundessprachenamt starten am 8. April die Lehrgänge im zweiten Quartal. Rund 300 Lehrgang­steil­nehmer­innen und -teilnehmer er­halten dann ihre maßgeschneiderte Fremdsprachenausbildung in Hürth.
weiter...